Coaching für Paare

Am Anfang steht häufig die große Liebe. Die Freude, den Partner zu sehen, und die vielen Schmetterlinge im Bauch bleiben manchmal für ein Leben unvergesslich. Das Paar zieht zusammen, bekommt vielleicht Kinder, erlebt den Alltag. Und dieser bringt früher oder später Probleme mit sich. Und häufig folgt auf die Probleme früher oder später die Trennung. Vielleicht wäre dies zu vermeiden gewesen, wenn das Paar rechtzeitig miteinander geredet hätte. Hier möchte das Coaching für Paare helfen.

Inhaltsverzeichnis:

Trennungen – eher Regel als Ausnahme

Fakt ist: Kaum ein Paar lebt in einer absolut krisenfreien Beziehung. Und es gibt immer weniger Paare, die es bis zur Silberhochzeit schaffen. Eine Partnerschaft oder eine Ehe sind in den seltensten Fällen Selbstläufer. Lebenslange Arbeit, gegenseitiges Vertrauen und gemeinsame Interessen stecken hinter einer guten Partnerschaft. In der Theorie wissen das die meisten Paare auch. Die Praxis ist hingegen häufig nur schwierig zu bewältigen. Die Bewältigung des Alltags, Sorgen, aber auch Frust und Unzufriedenheit sind Gründe, warum sich Paare immer weiter voneinander entfernen. Dabei würde es häufig reichen, vorurteilsfrei miteinander zu reden und sich über die individuellen Bedürfnisse auszutauschen. Das Coaching für Paare möchte Ihnen helfen, dass Ihnen dieser Austausch ohne gegenseitige Vorwürfe gelingt.

Coaching für Paare

Die Bedürfnisse des anderen wieder wahrnehmen

Viele Paare versuchen miteinander zu reden. Doch oftmals kommt nicht mehr als ein handfester Streit dabei heraus. Das Coaching für Paare möchte Ihnen helfen, wieder aufeinander zuzugehen. Dafür ist es wichtig, die Bedürfnisse des anderen zu kennen und zu respektieren. Sicher haben Sie schon einmal gehört, dass Menschen sich weder verbiegen noch in einen Rahmen pressen lassen. Hier setzt das Coaching für Paare an. In Einzelgesprächen kann jeder Partner darlegen, was er vom Leben und von der Beziehung erwartet. Dies ist ein erfolgreicher Sonderweg. Allein spricht der Partner freier und ungezwungener. Oftmals erkennt er seine eigenen Wünsche und Bedürfnisse wieder. Wenn es gelingt, diese Wünsche und Bedürfnisse in die Partnerschaft zu übertragen, kann es der Schlüssel zum Glück sein.

Trennungsabsicht oder Neuanfang – das Coaching stärkt die Seele

Sie können von dem Coaching auch dann profitieren, wenn Sie sich trennen möchten oder unter der Trennung übermäßig leiden, weil Sie das gar nicht gewollt hatten. Es gilt, nach einer schmerzlichen Lebensphase das Glück wiederzufinden. Intensive Einzelgespräche helfen zu erkennen, dass eine Trennung häufig auch einen guten Sinn hat. Sie macht den Weg frei für ein neues Leben und eine neue Liebe. Öffnen Sie sich für dieses neue Leben, anstatt dem Vergangenen nachzutrauern. Zugegeben, das ist am Anfang nicht leicht. Aber Sie schaffen es, wenn Sie in vertrauensvollen Gesprächen beim Coach Hilfe suchen.

Den Partner zurückgewinnen durch Coaching für Paare

Auch das kann klappen. Wenn beide dazu bereit sind, und wenn es gelingt, die Trennungsgründe aufzuarbeiten. Ein Coach kann Ihnen helfen, das Glück, das Sie am Anfang Ihrer Beziehung empfunden haben, zurückzugewinnen. Nehmen Sie das Coaching für Paare in Anspruch, wenn Sie Ihrer Liebe eine neue Chance geben möchten. Die Gespräche mit einem Coach sind in vielen Fällen ein sehr guter Weg für den Neuanfang.

Fünf wichtige Fragen zum Coaching für Paare

Wie kann mir das Coaching helfen?

Beziehungen stecken häufig in einer Sackgasse. Sie möchten etwas ändern, aber Sie wissen nicht, wie Sie es anstellen sollen. Gemeinsames Reden endet nicht selten im Streit und in gegenseitigen Vorwürfen. Ein Partner dominiert häufig, der andere nimmt die Opferrolle ein. Das Coaching für Paare kann Ihnen helfen, diesen Kreislauf zu durchbrechen. In Einzelgesprächen finden wir gemeinsam heraus, was sich die Partner jeder für sich wünschen. Oftmals gelingt es, die Bedürfnisse mit dem Blick von außen wieder zusammenzuführen.

Ich möchte meinen Partner zurückgewinnen. Geht das?

Für diese Frage gibt es natürlich keine allgemeingültige Antwort. In erster Linie ist es wichtig, dass Ihr Partner den gleichen Wunsch hat. Ist dies der Fall, gilt es, die Trennung zu verarbeiten und alte Lasten nicht mit in die neue Beziehung zu nehmen. An diesem Punkt kann das Coaching eine echte Hilfe sein.

Wozu sollte ich das Coaching für Paare in Anspruch nehmen?

Wenn Sie sich unglücklich fühlen und den Wunsch haben, etwas zu ändern, kann Ihnen das Coaching eine echte Hilfe sein. Dabei müssen Sie am Anfang noch gar nicht entscheiden, ob Sie Ihre Partnerschaft retten möchten oder ob Sie die Trennung wollen. Manchmal steht der Weg, den Paare gehen, am Anfang des Coachings noch gar nicht fest. In Gesprächen finden wir heraus, welcher Weg für Sie der richtige ist.

Kann mir der Coach bei der Trennung helfen?

Auf jeden Fall kann ein Coaching auch in der Trennungsphase eine große Hilfe sein. Sei es, um der gemeinsamen Kinder willen eines neuen Wegs zu finden. Oder um eine Trennung zu bewältigen, die Sie gar nicht wollten. Gern können Sie auch allein, ohne Partner, in einer schwierigen Lebensphase ein Coaching in Anspruch nehmen.

Ich finde einfach keinen Partner. Können Sie mir helfen?

Wer sich selbst nicht liebt, hat auf andere Menschen oftmals keine positive Ausstrahlung. Selbstvertrauen ist ebenso wichtig wie Authentizität. Beides ist erlernbar. Somit kann das Coaching für Sie eine große Hilfe sein.

Was qualifiziert mich, um Sie genau darin zu unterstützen?

Eine seit Jahrzehnten andauernde Ehe? Nein!

Auch wenn ich weit länger als ein Jahrzehnt verheiratet war, Vater von zwei Töchtern und Opa von vier Enkeln bin, würde mir allein durch eine einzige, mein gesamtes Erwachsenenleben lang andauernde Beziehung, die Erfahrung fehlen.

Entscheidend für meine Qualifikation sind vielmehr meine Lebens-, Beziehungs- und Trennungserfahrungen. Ebenso entscheidend sind mein Einfühlungsvermögen, meine in beinahe einem halben Jahrhundert erworbene breite Wissensplattform über innerpersönliche und zwischenmenschliche Zusammenhänge sowie wirksame Methoden aus mehr als zwei Jahrzehnten hauptberuflicher Praxis als Coach. 

Für welche Probleme eignet sich ein Coach in Leverkusen?

Der Vorteil eines Coachings liegt darin, dass unzählige Lebensbereiche damit gemeistert werden können, sodass es nahezu keine Einschränkungen gibt. In der Praxis bedeutet dies: Sie können die Leistung in Anspruch nehmen, wenn Probleme hinsichtlich einer Partnerschaft bestehen, wie zum Beispiel eine inadäquate Kommunikation. Häufiges Problem von Kunden ist des Weiteren Schüchternheit und Unsicherheit. Ein Coach hilft dabei sich von den Ängsten zu befreien und sorgt für eine optimale schrittweise Persönlichkeitsentwicklung. Zudem kommt es zu oftmals zu einer Stagnation im Berufsleben, aufgrund von Ängsten. So bleiben Talente unentdeckt, weshalb ein Coaching rund um Leverkusen dabei helfen kann Ressourcen zu aktivieren und diese vor allen Dingen einzusetzen.